Kategorie-Archiv: Reisefotos

Kroatien in Schwarzweiß

Kroatien_2016_Ulf_Cronenberg-1Eigentlich – das ist mir bewusst – ist es ja fast eine Sünde, durch die Konvertierung in Schwarzweiß den Fotos vom Meer in Kroatien die Farbe zu nehmen. Das Wasser schimmert in beeindruckenden Blau- und Grüntönen, zumindest wenn der Himmel blau ist und die Sonne scheint. Das ist wirklich etwas ganz Besonderes und ganz sicher eine Reise wert.

Weiterlesen

Utrecht by night

utrecht_by_night-1Ein knapp eineinhalbstündiger Abendspaziergang in Utrecht. Mit dabei: meine Nikon D750 und ein neues Objektiv – das Sigma 50mm F1,4 DG HSM | Art. Ein hochgelobtes Objektiv, für ein 50mm-Objektiv kein Leichtgewicht, billig auch nicht, aber ein Objektiv, das Freude macht und gute Abbildungsleistungen hat.

Weiterlesen

Meeresspuren

meeresspuren_5Vor über eineinhalb Jahren hatte ich versprochen, Teil 2 meiner Bilderserie „Strandspuren“ zu veröffentlichen. Irgendwie hab ich das glatt vergessen. Und als Conny neulich ihre Fotoserie „Rough Sea“ ins Netz gestellt hat, ist mir siedendheiß eingefallen, dass ich da auch noch einen Bilderordner auf meinem Desktop liegen habe. Also hier folgt Teil 2 von etwas experimentelleren Meeres- und Strandfotos. Weiterlesen

Berlin mit Hipstamatic in Black & White

berlin_dezember_2014_04Berlin. Das ist schon eine besondere Stadt. Knapp über 24 Stunden war ich vor gut einer Woche dort – für eine ganztägige Tagung, so dass außenrum nicht viel Zeit war. Zum Fotografieren bin ich also nur beiläufig gekommen, und mein Aktionsradius war extrem klein. Gerade mal die Friedrichstraße mit ein paar wenigen Seitenstraßen habe ich gesehen. Weiterlesen

Bergen aan Zee: Lensbaby-Fotos von Meer und Strand

strand_2015-7Mal wieder Bergen aan Zee (Holland) in den Pfingstferien … Ist ja nicht das erste Mal, dass ich hier bin. Gestern bin ich mal nur mit meinem Lensbaby-Objektiv losgezogen und habe am Strand einige Fotos gemacht, die mir bei der Bearbeitung dann hauptsächlich in Schwarzweiß gefallen haben. Das ist alles etwas experimentell, aber manche Fotos haben eben, finde ich, doch etwas … Weiterlesen

Strandspuren

strandspuren_1Urlaub am Meer – das ist nicht nur erholsam, sondern fotografisch immer auch interessant und eine Herausforderung – zumindest, wenn man die üblichen Pfade von rosaroten Sonnenuntergängen oder Dünenbildern hinter sich lassen will. Ich habe da schon mehrere Versuche unternommen: mit Panningfotos, bewusst unscharfen Bildern etc. (siehe Übersichtslink hier). Weiterlesen

Holzstege am Strand – Bergen aan Zee (Niederlande)

Teaser Holzstege in HollandIn den Sommerferien wegzufahren, gehört einfach dazu – auch wenn es, wie diesmal, nur für eine Woche war. Unser Ziel war ein alt bekanntes: Bergen aan Zee in Holland an der Nordseeküste. Das Schöne an dem Örtchen sind dessen Meernähe und Beschaulichkeit. Hier gibt es keine großen Hotels und Ferienanlagen wie sonst an vielen Stellen der Nordseeküste. Weiterlesen

Holland: Bergen aan Zee (Juni 2011)

Teaser Bergen aan ZeeSchon mit meinen Eltern bin ich früher fast jedes zweite Jahr nach Holland an die Küste gefahren – meist in die Nähe von Bergen und Schoorl, zwei Orten am Meer in der Nähe von Alkmaar. Die Landschaft dort ist traumhaft, vor allem wenn man mit dem Rad in den Dünen und Pinienwäldern herumradelt.

Mit unserer 4-monatigen Tochter konnten wir dieses Mal jedoch nicht zu den Fahrrädern greifen, sondern mussten uns stattdessen direkt an der Küste einquartieren: Bergen aan Zee war der Ort unserer Wahl. Mit Kinderwagen statt Fahrrad.

Weiterlesen

USA-Urlaub (4) – Shiprock, New Mexico

Shiprock (Teaser)Von unserem USA-Urlaub vor ziemlich genau einem Jahr gibt es noch einige Fotos, die ich hier bisher nicht veröffentlicht habe – es wird Zeit, mal wieder ein paar davon zu zeigen: diesmal vom Shiprock, einem imposanten mitten in der flachen Umgebungslandschaft stehenden Felsen in New Mexico.

Eigentlich hatten wir lange überlegt, ob wir überhaupt zum Shiprock fahren sollten – so toll hat das in den Reiseführern doch nicht geklungen. Von Farmington, unserem Hotelort, von dem aus wir auch zu den Bisti Badlands aufgebrochen waren, ist der Felsen jedoch nicht allzu weit entfernt, und deswegen haben wir uns doch zum Shiprock aufgemacht.

Weiterlesen

USA-Urlaub (3) – Canyonlands National Park, Utah: Island in the Sky

Teaserbild CanyonlandsDrei Tage waren wir in Moab (Utah) untergekommen – ein guter Ausgangspunkt, um die beiden naheliegenden Nationalparks aufzusuchen: Arches (Fotos und Bericht: siehe hier) und Canyonlands. Während Arches direkt bei Moab liegt, muss man, um zu Canyonlands zu kommen, doch ein Stückchen fahren.

Canyonlands ist ein wirklich riesiges Gebiet, das aus drei großen Teilen besteht: Island in the Sky, The Needles und The Maze. Am ersten Tag waren in Island in the Sky, am zweiten statteten wir The Needles einen Besuch ab. Doch hier soll es nur um das erstgenannte Areal gehen.

Weiterlesen

USA-Urlaub (2) – Bisti Badlands, New Mexico

Bisti BadlandsDie Bisti Wilderness Area (so der offizielle Name) gehören mit Sicherheit nicht zu den Gebieten in den USA, in die sich viele Touristen verirren. Selbst im Frühjahr ist es dort ziemlich heiß – mal ganz abgesehen davon, dass der Weg dorthin kaum ausgeschildert ist und nur steinige Straßen zu den wenigen verlassenen Parkplätzen führen. Außer uns stand an unserem Parkplatz gerade mal noch ein zweites Auto – das Gefährt einer Schweizerin und ihres Sohnes, der inzwischen in den USA lebt. Und während der Wanderung durch die Badlands haben wir genau null Personen getroffen. Einsamkeit pur!

Weiterlesen

USA-Urlaub (1) – Arches National Park, Utah

Arches National Park10 Tage USA – das ist eigentlich ein kaum vertretbarer Kurzurlaub, wo man doch zuerst auf der Hinreise wegen des Jetlags mindestens einen Tag verliert, bis man einigermaßen in der neuen Zeit angekommen ist. Und nach der Rückkehr – die Rückumstellung bei der Heimreise aus den USA ist um einiges schlimmer – hatte ich dann fast eine Woche mit der Zeitumstellung zu kämpfen. Nichtsdestotrotz: Mehr Zeit hatten ich und meine Tochter in den Pfingstferien 2009 leider nicht zur Verfügung.

Ausgangspunkt unserer Reise war Telluride (Colorado), ein malerischer Althippie-Skiort auf fast 2700 m Höhe, wo eine Tante von mir lebt. Von dort aus haben wir mehrere Touren unternommen – u. a. zum Arches National Park.

Weiterlesen