Schlagwort-Archiv: Schwarzweiß

Kroatien in Schwarzweiß

Kroatien_2016_Ulf_Cronenberg-1Eigentlich – das ist mir bewusst – ist es ja fast eine Sünde, durch die Konvertierung in Schwarzweiß den Fotos vom Meer in Kroatien die Farbe zu nehmen. Das Wasser schimmert in beeindruckenden Blau- und Grüntönen, zumindest wenn der Himmel blau ist und die Sonne scheint. Das ist wirklich etwas ganz Besonderes und ganz sicher eine Reise wert.

Weiterlesen

Utrecht by night

utrecht_by_night-1Ein knapp eineinhalbstündiger Abendspaziergang in Utrecht. Mit dabei: meine Nikon D750 und ein neues Objektiv – das Sigma 50mm F1,4 DG HSM | Art. Ein hochgelobtes Objektiv, für ein 50mm-Objektiv kein Leichtgewicht, billig auch nicht, aber ein Objektiv, das Freude macht und gute Abbildungsleistungen hat.

Weiterlesen

Alte Mainbrücke Würzburg – die Heiligen im Winter

heilige_mainbruecke_wuerzburg-4Fast jeden Tag gehe oder radle ich mindestens zweimal (einmal hin, einmal zurück) über die Alte Mainbrücke in Würzburg, und in letzter Zeit bin ich immer wieder stehen geblieben, um von hier aus mit dem iPhone Fotos zu machen. Heute Früh war es mehr als ungemütlich: -10° Celsius, Nebel, glattes Kopfsteinpflaster. Trotzdem bin ich mit dem Fahrrad stehen geblieben, habe die Handschuhe ausgezogen und Fotos gemacht. Weiterlesen

Berlin mit Hipstamatic in Black & White

berlin_dezember_2014_04Berlin. Das ist schon eine besondere Stadt. Knapp über 24 Stunden war ich vor gut einer Woche dort – für eine ganztägige Tagung, so dass außenrum nicht viel Zeit war. Zum Fotografieren bin ich also nur beiläufig gekommen, und mein Aktionsradius war extrem klein. Gerade mal die Friedrichstraße mit ein paar wenigen Seitenstraßen habe ich gesehen. Weiterlesen

Hypnotic Brass Ensemble – Würzburger Hafensommer 2014

hypnotic_brass_ensemble_04

Ich bin kein großer Fan von Bläsern – irgendwie stehe ich nicht so auf den Klang von Posaunen, Trompeten, Hörnern & Co. Doch was am 8. August 2014 die Jungs vom Hypnotic Brass Ensemble auf der Bühne des Würzburger Hafensommers ablieferten, war schon große Klasse und hatte ganz bestimmt nichts mit Volksmusik zu tun. Weiterlesen

Bergen aan Zee: Lensbaby-Fotos von Meer und Strand

strand_2015-7Mal wieder Bergen aan Zee (Holland) in den Pfingstferien … Ist ja nicht das erste Mal, dass ich hier bin. Gestern bin ich mal nur mit meinem Lensbaby-Objektiv losgezogen und habe am Strand einige Fotos gemacht, die mir bei der Bearbeitung dann hauptsächlich in Schwarzweiß gefallen haben. Das ist alles etwas experimentell, aber manche Fotos haben eben, finde ich, doch etwas … Weiterlesen

Warten am Bahnhof

warten_am_bahnhof_04Ende Februar bin ich mit dem Zug nach Wien gefahren – die Fahrt von Würzburg in Österreichs Hauptstadt dauert mit dem ICE (ohne dass man umsteigen muss) keine sechs Stunden. Doch dieses Mal waren es über zweieinhalb Stunden mehr. Das ging damit los, dass der Zug schon in Würzburg gut 35 Minuten Verspätung hatte. Weiterlesen

Manu Katché – Konzertfotos Würzburger Hafensommer 2013

Teaser Manu KatchéZum zweiten Mal gastierte Manu Katché mit seinem eigenen Bandprojekt am 10.08.2013 beim Würzburger Hafensommer – mit leicht geänderter Besetzung im Vergleich zum Konzert im Jahr 2013 (Fotos hier): ohne Bassist und mit neuem Orgel-/Keyboardspieler. Die Besetzung bestand diesmal neben Manu Katché am Schlagzeug aus Jim Watson (Piano and Hammond B3), Tore Brunborg (Sax) und Luca Aquino (Trumpet). Weiterlesen

Meerimpressionen mit Panning

teaser_panning_meerBeim letzten Urlaub in Holland – einmal mehr in Bergen aan Zee – sind wieder ein paar experimentelle Bilder entstanden. Ich habe ja schon früher Bilder mit Panning (einer Fototechnik, bei der man die Kamera bei relativ hoher Belichtungszeit mit Absicht in eine Richtung zieht) gemacht und z. B. in diesem Artikel veröffentlicht, aber am Meer habe ich die Technik noch nicht angewandt. Weiterlesen

Fünf Fenster in Schwarzweiß

fuenf_fenster_3Heute hatte ich einfach Lust mal eine Schwarzweiß-Foto-App für das iPhone auszuprobieren. Ich habe damit begonnen – völlig unspektakulär – eines meiner Fenster in der Wohnung zu fotografieren. Irgendwie hatte das einen gewissen Charme, und so habe ich noch vier weitere Fenster abgelichtet. Das ist alles nichts Aufsehenerregendes … – zugegeben! Weiterlesen

Holzstege am Strand – Bergen aan Zee (Niederlande)

Teaser Holzstege in HollandIn den Sommerferien wegzufahren, gehört einfach dazu – auch wenn es, wie diesmal, nur für eine Woche war. Unser Ziel war ein alt bekanntes: Bergen aan Zee in Holland an der Nordseeküste. Das Schöne an dem Örtchen sind dessen Meernähe und Beschaulichkeit. Hier gibt es keine großen Hotels und Ferienanlagen wie sonst an vielen Stellen der Nordseeküste. Weiterlesen

Buchmesse 2011 – ein Color Key-Foto

Teaser Buchmesse 2011Dass ich derzeit wenig zum Fotografieren und noch weniger zum Schreiben von Artikeln und Posten von Fotos komme, habe ich ja schon erwähnt. Aber gerade habe ich ein Bild bearbeitet, das ich dann doch mal schnell hier veröffentlichen will …

Entstanden ist das Foto auf der Buchmesse Frankfurt, indem ich einfach die Kamera auf das Rollband gelegt habe. Das farbige Foto sah nett aus, das Bild in Schwarzweiß sieht besser aus. Doch richtig gut gefällt mir das Foto erst als Color Key-Bild.

Weiterlesen

Holland: Bergen aan Zee (Juni 2011)

Teaser Bergen aan ZeeSchon mit meinen Eltern bin ich früher fast jedes zweite Jahr nach Holland an die Küste gefahren – meist in die Nähe von Bergen und Schoorl, zwei Orten am Meer in der Nähe von Alkmaar. Die Landschaft dort ist traumhaft, vor allem wenn man mit dem Rad in den Dünen und Pinienwäldern herumradelt.

Mit unserer 4-monatigen Tochter konnten wir dieses Mal jedoch nicht zu den Fahrrädern greifen, sondern mussten uns stattdessen direkt an der Küste einquartieren: Bergen aan Zee war der Ort unserer Wahl. Mit Kinderwagen statt Fahrrad.

Weiterlesen

Schwarzweiß und unscharf

Teaser Schwarzweiß unscharfManchmal spiele ich einfach ein bisschen mit alten Fotos in Aperture und den Plugins, die ich darin verwende, herum und schaue, was dabei herauskommt. So war es auch gestern Abend. Ich habe Bilder, die vor einem halben Jahr entstanden sind und mit denen ich damals nicht so recht etwas anzufangen wusste, durchgeschaut und rumprobiert.

Schnell war klar, dass die Fotos schwarzweiß am besten aussehen, gespielt habe ich außerdem noch mit der Helligkeit, dem Kontrast sowie der Körnigkeit der Fotos. Was herausgekommen ist? Seht selbst … – und am Ende verrate ich euch auch noch, wo und wie die Fotos entstanden sind.

Weiterlesen